Baumschnitt

Was machten einen schönen, ästhetischen und vor allem einen gesunden Baum aus?

Auf den 1. Blick sollte ein gesunder und ästhetischer Baum dem Habitus seiner Gattung entsprechen. Sein Laub sollte gleichmäßig auf den Zweigen und Ästen verteilt sein, und er sollte einen vitalen Gesamteindruck machen.

Bei einem guten Baumschnitt bleibt das natürliche Erscheinungbild erhalten. Trotzdem verliert der Baum eine Menge Äste und ein neues Lichtraumprofil wird geschaffen. Das heißt, sollte der Baum zu viel Schatten gemacht haben, oder zu groß geworden sein, kommt wieder jede Menge Licht durch, ohne den Baum verstümmeln zu müssen. Es sieht beinahe so aus, als wäre nicht geschnitten worden, doch das viele Licht und der lockere Wuchs verrät: der Baum wurde von einem Profi geschnitten und dabei ist er gut behandelt worden.